Verzeichnis

 

Weiler Otto Martin

Beruf(e): Rechtsanwalt
Geburtsdatum: 24.10.1892
Geburtsort: Winnweiler
Sterbedatum (Todestag): 06.1965

Otto Martin Weiler, Sohn der Eheleute Joseph Weiler und Bella / Isabella geb. Joseph, stiudierte Jura in Würzburg.
Am 07. November 1915 wurde der Rechtspraktikant zum Landsturm eingezogen. Er war Soldat beim Ersatz-Batallion / 2. bayerisches Fußartillerieregiment / Metz und nahm vom März bis Mai 1916 als Unteroffizier an der Schlacht in Verdun, 1917 bei Schlachten an der Aisne und in Flandern teil.  Am 05. Mai 197 wurde er nach bestandener Prüfung in den Offiziersrang erhoben. Er wurde mit dem EK II. Klasse ausgezeichnet. Am 02. Dezember 1918 wurde er aus dem Militärdienst entlassen. 
Am 20 Dezember 1921 zog er nach Ludwigshafen. In Würzburg war er Student der Juristerei. Dort heiratete er 1922 Anne Rosenheim. 1928 kam in Mannheim ihr Sohn Gerald zur Welt. 
Gemeinsam emigrierten die Eheleute am 08. Mai 1937 von Southampton aus mit SS Manhattan nach New York, wo sie am 15. Mai ankamen. Ihr Freund / Bürge war Fritz Stern, wohnhaft in 176 West 87 the. Street New York,. Die Einbürgerung erfolgte am 20. Dezember 1944. Otto Martin flog nach dem Krieg mehrmals von New York nach England.
Der letzte Wohnsitz  von Otto Martin war 1965 in 11375 Flushing, Queens, New York

Verwandtschaft

Ehemann von: Weiler Anne
Sohn von: Weiler Joseph
Sohn von: Weiler Bella
Vater von: Weiler Gerald