Verzeichnis

 

Obergasse 8

Adresse von 1842: Oberdorf 117
Adresse von 1932: Obergasse 134

Das Haus PlNr. 13 im Oberdorf 117 (heute Obergasse 8) gelangte um 1809 aus dem Nachlass des Ehepaares Sohnel Nathan und Jule Baer zur Hälfte in den Besitz ihres Sohnes Abraham Deutsch (geb. um 1794, gest. am 19. März 1850 im Alter von 57 Jahren) und seiner Kinder. Zur anderen Hälfte ging es über zu Joseph Marx und dessen Kindern. 

Im Jahr 1911 wohnte hier, laut Adressbuch nun als Obergasse 134, der Leder- und Häutehändler Moses Weil, bis jener voraussichtlich um das Jahr 1926 sein Geschäft in die Hauptstraße 14 verlegte.