Verzeichnis

 

Weil Julius

Synagogaler Name: Juda
Beruf(e): Kaufmann, Gutsbesitzer
Geburtsdatum: 06.07.1843
Geburtsort: Ingenheim
Sterbedatum (Todestag): 12.11.1920
Sterbeort: Ingenheim
Begräbnisort: Jüdischer Friedhof Ingenheim
Wohnort(e): Ingenheim

Julius Weil, Sohn von Jacob Weil und Maria Hochstätter, wohnte in der Kirchstr. 237 (heute Kirchstr. 13). Er heiratete am 28. August 1871 Mathilde Juliane Wolf.
 
Der Ehe wurden vier Kinder geboren: Joseph Weil starb im Alter von 19 Stunden. Eugen Weil * 1873 machte seinen Weg als Kohlenhändler.
Richard Weil * 1875 und Albert Otto Weil * 1876 schlugen dagegen ein naturwissenschaftliches Studium ein. Richard studierte Pharmazie und Otto nahm das Chemie-Studium auf in Karlsruhe und Basel. In Frankfurt / Main leitete Richard die Schwanen-Apotheke und zusätzlich eine Arzneimittelfabrik. Albert Otto hatte eine Fabrik für chemische Fabrikate. Beide arbeiteten eng zusammen.
 
Das konnten sich die Eltern nur leisten, da Julius Weil als Kaufmann und Gutsbesitzer finanziell gut situiert war.
Schon das imponierende Grabmal von Julius und Juliane Mathilde Weil auf dem jüdischen Friedhof zeigt die hervorragende Stellung der Familie in Ingenheim und darüber hinaus an.
 
Julius Weil war als 1. Vorstand der israelitischen Kultusgemeinde und zugleich auch im Friedhofsvorstande tonangebend. Er bekleidete das Amt eines Gemeinderats in Ingenheim. Wegen seiner Hochachtung wurde er 1903 zum Distriktratsmitglied einstimmig gewählt. 
 
Aus einem Zeitungsinserat von 1911 geht hervor, dass Julius Weil den Ertrag von Korn, Weizen, Gerste und Hafer aus 15 Hektar Land in den Gemeinden Steinweiler, Erlenbach, Rohrbach, Billigheim und Winden durch einen Makler im Steinweilerer Gasthaus „Zum Ochsen“ hat versteigern lassen. Dabei ist nicht die Rede von den Besitztümern in der Gemeinde Ingenheim selbst. Man geht davon aus, dass Julius Weil der größte Landbesitzer von Ingenheim und der Umgebung gewesen ist.
 
Nach einem erfüllten und arbeitsreichen Leben starb Julius Weil im Alter von 77 Jahren und wurde auf dem jüdischen Friedhof in Ingenheim beerdigt. Grabstelle: 3 20 10.

 

Verwandtschaft

Ehemann von: Weil Juliane Mathilde
Sohn von: Weil Mariam
Vater von: Weil Albert Otto
Sohn von: Weil Jakob
Vater von: Weil Richard
Vater von: Weil Eugen
Vater von: Weil Joseph
Bruder von: Rosenthal Babette
Bruder von: Weil Carolina
Bruder von: Weil Joseph
Bruder von: Weil Totgeburt
Bruder von: Lyon Clara
Bruder von: Weil Maria
Bruder von: Forest Amalie
Bruder von: Weil Emanuel
Bruder von: Weil Bernhard
Bruder von: Wollenberger Henriette

Haus

Bewohner/in: Kirchstraße 13

Grab

3 20 10